Willkommen in der Fachklinik Möhringsburg

Wir sind eine Entzugsklinik in Niedersachsen. Mit 35 stationären und 7 ganztägig-ambulanten Therapieplätzen bieten wir eine überschaubare, vertrauensvolle Atmosphäre. Die Suchtbehandlung ist individuell gestaltet und das Behandlungssetting niedrigschwellig gehalten.

Die Klinik

Als Suchtklinik bieten wir eine Entwöhnungsbehandlung für Frauen und Männer ab 18 Jahren mit Alkohol-, Cannabis-, Medikamenten- und Mischabhängigkeiten im Rahmen eines stationären oder auch ganztägig ambulanten Aufenthaltes an. Die Reha zielt darauf ab, den Rehabilitanden wieder eine umfangreiche Teilnahme am gesellschaftlichen und beruflichen Leben zu ermöglichen. Die Behandlungsdauer beträgt in der Regel 8-15 Wochen.

Unsere Einrichtung ist Teil des Suchtkompetenzzentrums der Klinik am Kasinopark. Daraus ergeben sich Synergien mit den weiteren Abteilungen der Klinik. Zudem besteht eine enge Anbindung an das Klinikum Osnabrück, sodass wir höchste Standards in medizinischer Versorgung und Pflege ermöglichen. Die Zusammenarbeit mit dem Pflegepersonal der Inneren Medizin ermöglicht die Behandlung suchtkranker Rehabilitanden mit erhöhtem Pflegebedarf und die räumliche, barrierefreie Ausstattung die Versorgung bei eingeschränkter Mobilität. Aufgenommen werden auch abhängigkeitserkrankte Menschen mit leichter, ggf. auch mit mittelgradiger Intelligenzminderung (F70, F71 ICD-10).

Die Fachklinik Möhringsburg arbeitet in enger Kooperation mit den Entzugsstationen verschiedener Krankenhäuser, indem sie im Rahmen des Nahtlosverfahrens eine direkte Anschlussversorgung gewährleistet. Betroffene können nach Durchlaufen einer 14-tägigen Entgiftungs- und Motivationsbehandlung ohne Wartezeit direkt in die stationäre Rehabilitation aufgenommen werden.

Sofern die Entgiftungsbehandlung in der Abteilung Innere Medizin in der Klinik am Kasinopark erfolgt, stehen wir Ihnen bereits ab diesem Zeitpunkt für Ihre Fragen gerne zur Verfügung. Im Rahmen unserer Führungen stellen wir Ihnen zudem unsere Räumlichkeiten sowie Therapieangebote vor, so dass Sie sich bereits im Vorfeld mit uns und unserer Einrichtung vertraut machen können.

Unsere Klinik liegt am Rande des Teutoburger Waldes direkt an einem Park, welcher für Sportangebote genutzt wird und zu Spaziergängen sowie mit einem kleinen See zum Entspannen einlädt. Die geografische Lage bietet darüber hinaus eine gute Infrastruktur mit Verkehrsanbindung an nahegelegene Kleinstädte. Im Sinne einer ausgewogenen Lebensführung bestehen dadurch viele Möglichkeiten, die Freizeit sinnvoll zu gestalten, abstinente soziale Kontakte aufzubauen sowie Termine in Ämtern/Jobcenter etc. wahrzunehmen, um mit unserer Unterstützung bereits während der Rehabilitation, notwendige Angelegenheiten zu regeln.

Wunsch und Wahlrecht

Sie haben die Möglichkeit nach §9 SGB IX, ein sogenanntes Wunsch- und Wahlrecht, auf die Wahl der Rehabilitationsklinik Einfluss zu nehmen. So ist es hilfreich, wenn Sie bei der Beantragung Ihrer Rehabilitation Ihre Wunschklinik angeben.

Um Sie dabei zu unterstützen, stellen wir Ihnen hier ein einfach auszufüllendes Formular zur Verfügung, welches Sie Ihrem Antrag auf Ihre Rehabilitation beifügen können.

Wenn Ihre Rehabilitationsmaßnahme abgelehnt wird, können Sie mit einem formlosen Brief erneut von Ihrem Wunsch- und Wahlrecht Gebrauch machen, um die Kostenzusage für Ihre Wunschklinik erneut zu beantragen.

Download Formular zum Antrag (PDF)

Schnellkontakt

Hier können Sie uns schnelle eine Frage zukommen lassen.

Suchwort eingeben und Enter drücken

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen Verstanden